Jakarta und der Klimawandel

jakarta sea wall

GARUDA SOLL JAKARTA VOR DER GROSSEN FLUT RETTEN

Im Kampf gegen den Klimawandel setzt Indonesien ein gigantisches Projekt zur Rettung der Megametropole Jakarta um. Eine riesige Mauer in der Bucht vor Jakarta soll die Stadt vor dem steigenden Meeresspiegel in Folge des Klimawandels schützen.

Doch es entsteht nicht nur einfach eine Mauer, sondern ein ganzer Stadtteil. Bebaute Inseln bilden zusammen einen Garuda (=Reitvogel des Hindugottes Vishnu und Wappenvogel Indonesiens) bilden.

Doch das Projekt hat auch negative Auswirkungen, denn der weiche Boden Jakartas muss entwässert werden und die ganze Stadt stakt um einige Meter ab.

Ein spannendes Projekt, das zugleich auf den bereits fortschreitenden Klimawandel aufmerksam macht.

jakarta new projektjakarta mauer meer

Wien ohne Migration

menschenmenge

Infografik geht der Frage nach, was Wien denn eigentlich wäre, ohne all die Migranten und Migrantinnen.

Bei dem Gedanken wird schnell klar: Wien ohne Migration wäre schlicht nicht mehr Wien. Keine Migration würde bedeuten: Keine Kaffeehauskultur, kein Apfelstrudel, kein Sigmund Freud, keine Sissi, kein Mozart und kein Schmäh……….

 

infografik wien ohne migration

Freiheit zum Kopftuch im öffentlichen Dienst

kopftuchdebatte
Die Muslimische Jugend Österreich (MJÖ) und die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGIÖ) unterstützen die Forderung nach Freiheit zum Kopftuch im öffentlichen Dienst.
Die Bundesvorsitzende des MJÖ Nermina Mumic: „Der Ausschluss eines großen Teiles Frauen vom Staatsdienst und Arbeitsmarkt ist eine inakzeptable Diskriminierung, deren gesellschaftliche Auswirkungen zu Entfremdung führt. Das Kopftuch zu tragen und für den Staat zu arbeiten ist keine Verletzung der Neutralität des Staates gegenüber Religion und Weltanschauung im Gegenteil, es ist Ausdruck von Religionsfreiheit und der hohen, entwickelten Menschenrechtsstandards, die wir in Österreich genießen.“
Das Kopftuch aus dem öffentlichen Raum durch Verbote verbannen zu wollen, wie z.B. in Frankreich oder in manchen Teilen Deutschlands, ist absolut inakzeptabel, denn es ist diskriminierend, einfältig und schlicht undemokratisch.

Raksha Bandhan

plate raksha bandhan

—OneCalendar | 18. August 2016 – Raksha Bandhan—

Raksha Bandhan („schützendes Band“) ist ein wichtiger Feiertag im Hinduismus und wird hauptsächlich in Indien und Nepal gefeiert.

Gefeiert wird dabei die geschwisterliche Verbindung. Frauen und Mädchen knüpfen knüpfen ihrem Bruder oder einer anderen männlichen Vertrauensperson ein gesegnetes Band, das sie ihm dann in einem Ritual überreichen. Im Gegenzug überreichen ihnen diese dann ein Geschenk und versprichen den Schwestern damit Beistand und Unterstützung im Leben zu leisten.

CultureClub wünscht happy Raksha Bandhan!!