Stumpergasse 65/8
+43 660 88 66 933

Ägypten feiert Nilschwemme

Die alljährliche Nilflut ist seit tausenden von Jahren ein wichtiges Ereignis für den Menschen, denn die steigenden Fluten spülen fruchtbaren Schlamm auf die Felder. Das Naturereignis sorgt damit nicht nur seit jeher dafür, dass Menschen in Ägypten überleben können, sondern ist sogar maßgeblich an der Entstehung menschlicher Zivilisation beteiligt.

Im alten Ägypten kündigte der Aufgang des Sirius (Stern) am Morgenhimmel die jährliche Flut an. Wenn der Stern kurz vor Sonnenaufgang am Horizont erschien, stiegen auch die Fluten des Nil an.

Obwohl seit dem Bau des Aussuan-Staudamms in den 1970er Jahren der Mensch dafür gesorgt hat, dass der Nil keine Flut mehr führt, feiert man in Ägypten noch dieses bedeutende Ereignis (Wafaa El-Nil).

 

 

 

Leave a comment

*

X